Sie befinden sich hier: Aktuelles

Aktuelles

 

 

Spö Magazin

RP: Tschö, RSV-Stadion!



 1921 erfolgte der Spatenstich, 1922 wurde die Arena an der Jahnstraße eingeweiht. Nun weicht sie dem künftigen Campus-Park Rheydt. Ein Rückblick der Rheinischen Post auf ein bewegtes Stück Mönchengladbacher Sportgeschichte.

mehr »

Groundhopper-Karten

Jeder Groundhopper, der am Samstag keine Groundhopper-Karte mehr erhalten hat (waren ausverkauft), kann sich diese nachträglich schicken lassen.

mehr »

Abschied vom RSV-Stadion

Zwei Bezirksliga-Spiele noch, dann rollen die Bagger an und das altehrwürdige Stadion wird in einen modernen Sportpark verwandelt. 
Am Freitagabend um 20.00 Uhr empfängt der Rheydter SV den SV Lürrip zum Lokalderby an der Nordstraße.

mehr »

Spö-Magazin zum Spiel gegen Lürrip

 

Ferdi und Lamin auch im Derby in Jüchen nicht zu stoppen

(staub) Ferdi Berberoglu und Lamin Fuchs machten den Unterschied im Lokalderby zwischen Jüchen-Garzweiler und Rheydt. Das Rheydter Sturmduo ist derzeit kaum zu stoppen - das bekam auch Jüchens Abwehr scherzlich zu spüren. Berberoglu traf in der 25. Minute zum 1:0, Lamin Fuchs erzielte in der 54. Minute das vorentscheidende 2:0.

mehr »

Richtungsweisendes Spiel in Viersen

(staub) Nur einen Punkt nach den ersten beiden Spielen - das hatte man sich sicherlich ein wenig anders vorgestellt. Um einen kompletten Fehlstart zu vermeiden müssen im Spiel beim TDSF Viersen dringend Punkte her. Für beide Teams wird die Partie sicherlich richtungsweisend sein.

mehr »

Lamin Fuchs rettet den RSV mit einem Doppelpack



(staub)
Mit der Einwechslung seines schnellen Stürmers zur Pause bewies RSV-Coach René Schnitzler ein glückliches Händchen. Mit seinen beiden Treffern rettete Fuchs seiner Mannschaft wenigstens einen Punkt. Dennoch konnte man mit der Gesamtleistung seiner Mannschaft nicht zufrieden sein.

mehr »

Start in die neue Bezirksliga-Saison

(staub) Die Sommerpause ist vorbei - ab heute rollt der Ball wieder in der Bezirksliga. Die Sportfreunde Neuwerk eröffnen mit ihrem Derby am Samstagabend die neue Saison. Parallel dazu muß Topfavorit 1. FC Viersen in Dilkrath antreten. Nach 6 Wochen harter Vorbereitung wird das erste Pflichtspiel für den RSV gleich eine Standortbestimmung sein. Anstoß in Neuwerk ist Samstag um 18.30 Uhr.

Spö Magazin zum Spiel gegen Mennrath

 

Wir trauern um Hennes Weber

Er ist zweifellos der erfolgreichste RSV-Torjäger aller Zeiten. Am vergangenen Freitag starb die Spö-Legende Hans "Hennes" Weber im Alter von 72 Jahren. Der Rheydter Spielverein trauert mit der Familie um einen großartigen Spieler und Menschen. Mehr als 500 Tore erzielte er für den Spö. Ein Nachruf von Dirk Staubesand

mehr »

Showdown gegen Viktoria Mennrath

Ursprünglich wollte der Rheydter Spielverein am Samstagabend gegen Viktoria Mennrath spielen. Aufgrund der Tabellensituation wird das Lokalderby nun am Sonntag um 15.00 Uhr angepfiffen.

mehr »

RSV schickt Teutonia mit 4:0 nach Hause

(staub) Mit 4:0 besiegte der Rheydter SV gestern Abend den SC Teutonia Kleinenbroich. Damit revanchierte man sich erfolgreich für die bittere 0:5-Klatsche aus dem Hinspiel. "Wir wollten heute ein gutes Spiel abliefern und das ist uns überzeugend gelungen", lobte René Schnitzler seine Mannschaft

mehr »

Enttäuschende Leistung beim Tabellenletzten TuRa Brüggen

(staub) Nächster Rückschlag für die Erste! Nach der unnötigen Heimniederlage gegen den SV Lürrip gaben René Schnitzlers Jungs eine frühe Führung beim Tabellenletzten TuRa Brüggen leichtfertig aus der Hand und unterlagen den Burgstädtern trotz deutlicher spielerischer Überlegenheit mit 1:2.

mehr »

Lokalderby gegen Giesenkirchen nun doch im RSV-Stadion!

(staub) Das Nachholspiel unserer 1. Mannschaft gegen DJK/VfL Giesenkirchen kann nun doch in unserem eigenen Stadion stattfinden.

mehr »

1. Mannschaft dreht 0:1-Rückstand und gewinnt noch 3:1

(staub) Durch eine erhebliche Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit dreht unsere 1. Mannschaft einen 0:1-Rückstand und gewinnt durch ein Eigentor sowie durch Tore von Michael Bohnen und Ferdi Berberoglu mit 3:1.

 

mehr »

Spö-Magazin zum Spiel Holzheimer SG

Kurt Theuerzeit zum Spiel DJK Giesenkirchen

Schnitzler rettet dem RSV in letzter Minute ein 2:2

Der Spielertrainer trifft im Nachholspiel der Bezirksliga zweimal im Derby gegen clevere Giesenkirchener.
Zum Schluss war es wie immer. Ferdi Berberoglu flankte und RSV-Spielertrainer René Schnitzler traf zum 2:2. Es hatten Giesenkirchen nur wenige Sekunden zum Sieg gefehlt, um als Sieger den Platz zu verlassen.

Spielbericht zum Spiel SC Waldniel

Waldniel kassiert deutliche Pleite in Rheydt

Am Ende setzte sich der Aufstiegskandidat der Bezirksliga mit 5:1 durch.

Nichts zu holen gab es für den Fußball-Bezirksligisten SC Waldniel am Donnerstagabend im Nachholspiel beim Spitzenteam des Rheydter SV. Die Schwalmtaler verloren ihre Auswärtspartie auf einem nur schwer bespielbaren Rasenplatz im Rheydter Stadion am Ende deutlich mit 1:5 (1:1) und bleiben damit tief im Tabellenkeller stecken. ...

mehr bei Fupa.net »

Power-Cycling für den Aufstieg!

Das Fitness-Studio fitgym 24 hat den RSV zum Training eingeladen.

(staub) Zwei Wochen früher als eigentlich geplant, ist der Rheydter SV diese Woche ins Training eingestiegen. Mit Power Cycling soll die konditionelle Grundlage für den Kampf um den Aufstieg in die Landesliga geschaffen werden. Damit dabei der Spaß nicht zu kurz kommt, absolvieren die Bezirksliga-Kicker des RSV einige Einheiten im Studio der Fitnesskette fitgym 24 zum Sound der fetten Bässe, die aus den Boxen wummern. RSV-Coach René Schnitzler: „Die Einladung des Fitness-Studios fitgym 24 zum Training haben wir gerne angenommen. Wir mußten unsere ganze Trainingsplanung umstellen, weil das Nachholspiel gegen Giesenkirchen schon am 3. Februar stattfindet.“ ...

mehr »

Partner von:

RSV - Partner von Fupa.net

Werbepartner: