Sie befinden sich hier: Über uns»Ansprechpartner

Ansprechpartner

 

 Vorstand

 

Horst Imdahl

1. Vorsitzender

horst.imdahl@rheydter-sv.de

   

Ulrike Bröker

Geschäftsführerin

ulrike.broeker@rheydter-sv.de

Telefon: 0 21 66 / 25 69 79

 

 Sportliche Leitung

 

   

René Schnitzler

 

rene.schnitzler@rheydter-sv.de

Telefon: 0151 / 14048585

Mehmet Akkoc

Jugendobmann

mehmet.akkoc@rheydter-sv.de

Telefon: 0152 / 33811606

 

 Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Dirk Staubesand

dirk.staubesand@rheydter-sv.de

Telefon: 0 21 66 / 4 66 45

 

 Trainer

 

Rene Schnitzler

René Schnitzler

Trainer 1. Mannschaft

rene.schnitzler@rheydter-sv.de

Telefon: 0151 / 14048585 

Lawrence Aidoo

Lawrence Aidoo

Co-Trainer 1. Mannschaft

lawrence.aidoo@rheydter-sv.de

 

Dirk Meier

Dirk Meier

Torwarttrainer

 

 Mannschaftsbetreuer

 

Uli Mauritz

Ulrich Mauritz

Mannschaftsbetreuer

Tel.: 0176 / 78233914

 Achim Bach

Achim Bach

Mannschaftsbetreuer  

 

zurück zur Startseite »

Aktuelles

Topspiel gegen Repelen fällt aus

(staub) Nach den Schneefällen der vergangenen Nacht muss das Topspiel gegen den VfL Repelen abgesagt werden. Eine Platzkommision erklärte heute morgen den Platz im RSV-Stadion für unbespielbar.

Austragung des Spitzenspiels gefährdet

(staub) Am Sonntag um 14.15 Uhr gastiert Spitzenreiter VfL Repelen in Rheydt. Derzeit ist allerdings fraglich, ob das Spiel tatsächlich ausgetragen werden kann. Die Rasenplätze in Rheydt waren gestern noch gesperrt und für Sonntag sind neue Niederschläge in Form von Schnee oder Regen angekündigt. Am Donnerstagabend verlegte René Schnitzler daher das Training in die Indoor-Soccer-Halle in Neuwerk. Spitzenreiter zu Gast in Rheydt

Lokalderby gegen Lürrip fällt aus

(staub) Das Lokalderby zwischen dem Rheydter SV und dem SV Lürrip wurde soeben abgesagt. Nach der Besichtung des Platzes um 11.00 Uhr wurde entschieden, dass der Platz aufgrund der ergiebigen Regenfälle der letzen Tage unbespielbar ist.

mehr »

Spö Magazin zum Spiel gegen Lürrip

Mennrath entwickelt sich zum Alptraum für den Spö

(staub) Ein Déja-vu Erlebnis der unschönen Art hatte unsere 1. Mannschaft am Freitagabend in der Mennrather "Kull" . Nach dem 0:7-Debakel in der Vorsaison, ging die Erste dieses Mal mit 0:6 unter. "Es lief einfach alles gegen uns - ich weiß nicht, ob über dem Mennrather Stadion ein böser Fluch für uns liegt", orakelte ein deprimierter René Schnitzler.

mehr »
Weitere Meldungen anzeigen »

Partner von:

RSV - Partner von Fupa.net

Werbepartner:

  • Curantex
  • Gladbacher Bank
  • NEW
  • USLU Medizininformatik