Sie befinden sich hier: Aktuelles

Aktuelles

 

 

RP: Tschö, RSV-Stadion!



Spitzenspiel der Oberliga Nordrhein (damals 3. Liga) vor fast 20.000 Zuschauern gegen den Wuppertaler SV am 22. April 1990. Das Spiel endete 0:0.


 1921 erfolgte der Spatenstich, 1922 wurde die Arena an der Jahnstraße eingeweiht. Nun weicht sie dem künftigen Campus-Park Rheydt. Ein Rückblick der Rheinischen Post auf ein bewegtes Stück Mönchengladbacher Sportgeschichte.

Von Horst Höckendorf

 
Der Rheydter Spielverein, liebevoll „Spö“ genannt, ist ein Traditionsverein, am 21. Dezember wird er 114 Jahre alt. Der Klub wird nun einen Einschnitt erleben: „Sein“ Stadion an der Jahnstraße wird umgebaut. Künftig hat der RSV seine Heimat im Campus-Park Rheydt. Die alte Kult-Arena war zuletzt im wieder das Ziel von Groundhoppern und Fußballromantikern. Sie wurde 1922 eröffnet und ist ein bewegtes Stück Gladbacher Sportgeschichte.

Weiterlesen auf RP-Online
 




 

 

« Zurück zur Übersicht

Partner von:

RSV - Partner von Fupa.net

Werbepartner: