Herzlich Willkommen beim Rheydter SV 1905 e. V.

 

Kooperation zwischen dem Rheydter SV und dem FV Mönchengladbach

 

Die beiden Fußballvereine Rheydter Spielverein und FV Mönchengladbach 2020 haben eine umfangreiche Kooperationsvereinbarung abgeschlossen, die auf einem partnerschaftlichen, vertrauensvollen und offenen Miteinander beider Vereine basiert. Die Zusammenarbeit beinhaltet insbesondere eine gemeinsame Nutzung des Campus Park, eine umfassende Kooperation in der leistungsorientierten Jugendförderung und in der Ausbildung der Trainer.
Die Kooperation ist zunächst bis zum 30.06.2023 befristet.

 

Sportfreunde Neuwerk - Rheydter SV im Lifestream

SeniorenAlle Senioren-Mannschaften des RSV im Überblick

Mannschaften

Das spö-MagazinAlle Ausgaben des Magazins auf einer Seite

Das spö-Magazin

RSV-JugendAlles über die Jugend des Rheydter Spielvereins

RSV-Jugend

AnsprechpartnerFür alle Anlässe stehen unsere Ansprechpartner zur Verfügung

Ansprechpartner

Aktuelles

Kooperation mit dem FV Mönchengladbach

Die beiden Fußballvereine Rheydter Spielverein und FV Mönchengladbach 2020 haben eine umfangreiche Kooperationsvereinbarung abgeschlossen. Die Kooperation ist zunächst bis zum 30.06.2023 befristet, wobei beide Vereine Interesse geäußert haben, die satzungsrechtlichen, organisatorischen und finanziellen Voraussetzungen für eine mögliche Fusion zu prüfen.

mehr »

Spö Magazin

RP: Tschö, RSV-Stadion!



 1921 erfolgte der Spatenstich, 1922 wurde die Arena an der Jahnstraße eingeweiht. Nun weicht sie dem künftigen Campus-Park Rheydt. Ein Rückblick der Rheinischen Post auf ein bewegtes Stück Mönchengladbacher Sportgeschichte.

mehr »

Lamin Fuchs rettet den RSV mit einem Doppelpack



(staub)
Mit der Einwechslung seines schnellen Stürmers zur Pause bewies RSV-Coach René Schnitzler ein glückliches Händchen. Mit seinen beiden Treffern rettete Fuchs seiner Mannschaft wenigstens einen Punkt. Dennoch konnte man mit der Gesamtleistung seiner Mannschaft nicht zufrieden sein.

mehr »

Start in die neue Bezirksliga-Saison

(staub) Die Sommerpause ist vorbei - ab heute rollt der Ball wieder in der Bezirksliga. Die Sportfreunde Neuwerk eröffnen mit ihrem Derby am Samstagabend die neue Saison. Parallel dazu muß Topfavorit 1. FC Viersen in Dilkrath antreten. Nach 6 Wochen harter Vorbereitung wird das erste Pflichtspiel für den RSV gleich eine Standortbestimmung sein. Anstoß in Neuwerk ist Samstag um 18.30 Uhr.

Weitere Meldungen anzeigen »

Partner von:

RSV - Partner von Fupa.net

Werbepartner: